Winterservice und E...
 
Notifications
Clear all

Winterservice und Einlagerung

Hallo zusammen, nachdem es hier immer wieder Thema ist, hier ein kurzer Abriss zum Thema Winterservice und Einlagerung für Husqvarna Automower. Die Vorgehensweise ist dabei eigentlich für alle Automower-Modelle (305, 308, 220AC, 230ACX, Solar Hybrid, 320, 330X, 265ACX) ähnlich. Für Fachhändler gibt es hier eine gesonderte Service-Checkliste, wer dies privat durchführen möchte kann aber z.B. folgendes tun: 1. Automower samt Ladestation aus dem Garten entfernen 2. Alle Teile gründlich abtrocknen lassen, so können Verschmutzungen und Grasreste leichter gelöst werden 3. Mower und Ladestation mit Bürste möglichst trocken oder "nebelfeucht" reinigen 4. Mower und Ladestation auf Schäden, Spiel und Korrosion überprüfen - ggf. beseitigen Hinweis: Speziell bei den G2-Modellen ist auf die Gummikappe am Ein/Aus-Schalter zu achten - ist sie verschlissen muss sie dringend erneuert werden. Weiterhin ist es ratsam die Ladekontakte am Mower zu reinigen und Korrosion hier zu entfernen. 5. Drehende Teile einer Schmierung (mit Kriechöl oder Fett) unterziehen 6. Messer demontieren, Messerscheibe reinigen, Messer erneuern 7. Mower in Ladestation voll laden. G2-Modelle ggf. nochmals während des Winters nachladen. 8. Teile möglichst frostsicher und trocken einlagern 9. Spezielle Serviceanteile wie Dichtigkeitsprüfung, Abdichtung, Software-Update, Autocheck-Prüfung etc. sind durchaus ratsam, aber dem Fachhändler vorbehalten Eigentlich sind die Automower also durchaus pflegeleicht. Mit dieser kurzen Pflegeanleitung sollte dem Roboter-Spaß auch im nächsten Jahr nichts entgegenstehen.

Hier wurden keine Themen gefunden

Share: